Schröpfkopfmassage

.... keine Nebenwirkungen, einfache Handhabung ...

 

Das Schröpfen ist eine Therapieform, die es schon seit Tausenden von Jahren gibt. Schon die Ägypter und Babylonier hatten das Verfahren gekannt, sogar Hippokrates soll die Schröpfköpfe eingesetzt haben.

 

Anwendungsbereiche 

- Kopfschmerz- & Migränepatienten sowie Patienten mit chronischen Verspannungen und Schwindel

 

Ziel der Behandlung 

- stärken der Selbstheilungskräfte

- fördert Mehrdurchblutung und Sauerstoffversorgung der Muskeln

 

15 - 20 min.: 18,00 €

Zurück